Entwarnen und Bloggen

Aus Luffi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Was ist Luffi?

Diese Dokumentation ist für Luffi-Power-User konzipiert - also:

  • User, die wissen wollen, wie Luffi arbeitet
  • oder TrustedUsers, die das Projekt Luffi unterstützen wollen
  • oder Direktoren, die auch nicht immer alles auswendig wissen können.

Standarduser können diese Seite überblättern.

Beschreibung

Entwarnen & Bloggen: Es handelt sich hier um eine "Sammelfunktion": Es gibt Downloads, bei denen sehr ordentlich und konsequent die Ankündigungsseite bzw. die Appsnap-Url von Version zu Version angepasst wird. So gibt es z.B. ein internes Fehlerprotokoll, wo alle "Abweichungen" gezeigt werden, wie z.B.: (=warn.txt)

---------- Item: TagScanner ---------- Search Edit
AppSnap-Extend : Die letzte BESTÄTIGTE AppSnapVersion (5.1.612) entspricht
NICHT der ermittelten: (5.1.620)

---------- Item: TagScanner ---------- Search Edit
*** APPSNAP-MISMATCH ***
AppSnap effekt.: http://xdlab.ru/files/tagscan5.1.620setup.exe
WebFrom : http://xdlab.ru/files/tagscan5.1.612setup.exe

Wenn ein Luffi-Director oder TrustedUser das Item "TagScanner" aktualisieren will, muss dieser das nicht manuell machen, sondern kann die Macro-Schaltfläche "Entwarnen und Boggen" drücken. Dann werden die Links alle aktualisiert, die jeweilige Setup-Datei herunter geladen, dann auf dem Luffi Sekundär-Server wieder hochgeladen (der zeitraubenste Teil), die Urls-angepasst und die Homepage aktualisiert (im Modus "alte Homepage", die Wiki aktualisiert sich von selbst). Umfangreiche Checkroutinen und natürlich der MENSCH selbst überprüfen, ob sich wirklich nichts anderes geändert hat. (z.B. ist es keine setup.exe mehr, sondern eine setup.cab oder zip, oder die Url stimmt nicht mehr oder, oder, oder).

D.h. "Entwarnung und Blog" entspricht mehreren Buttons:

  1. "URL ermitteln"
  2. "erzwungener Abgleich" (= kopiert ermittelte Appsnapurl in WebFrom)
  3. "Save & Test" (enthält bereits "Down")
  4. "Synchronisierungs-Assi"
  5. "Alle markieren" (wird nun automatisch gemacht)
  6. "Upload"


Ein Entwarnen & Bloggen OHNE Bloggen ist grundsätzlich nicht vorgesehen. Es gibt allerdings zwei "Tricks":