Administratorrechte erwerben

Aus Luffi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Was ist Luffi?

Beschreibung

Wenn Sie unter Windows Vista oder einer höheren Version des Betriebssystems arbeiten, sind die Chancen ziemlich gut, dass ihr Benutzeraccount standardmäßig keine effektiven Administratorrechte besitzt. Zu diesem Behufe wurde von Microsoft die Benutzerkontensteuerung (WinUAC = Windows User Account Control) eingeführt. Luffi kann mit eingeschränkten und sogar Gastrechten umgehen - muss aber im Falle einer Programminstallation üblicherweise mit höheren Rechten ausgestattet werden. Das passiert automatisch (von einer Sicherheitswarnung seitens Windows einmal abgesehen), Luffi findet den richtigen Zeitpunkt schon.

Eingeschränkte Programme können bestimmte Bereiche auf der lokalen Festplatte nicht angreifen, desgleichen sind bestimmte Bereiche in der Windows Registry tabu. Das ist bis auf eine einzige Ausnahme beim Hochfahrzyklus von Luffi auch kein Problem: Die URL-Protokolle (das sind Speziallinks, die in einem Browser angeboten werden können, und die lokale Aktionen auf Ihrem Computer auslösen - wie zum Beispiel ein Abonnement registrieren) stehen in einem geschützten Bereich der Registry, somit wird ein Anwender diese Links nicht sinnvoll anklicken können, bis Luffi einmal diesen Konnex herstellt (in einem höher berechteten Modus).

Diese Spur, die Luffi dabei - als Komfortfunktion für den User gedacht - normalerweise in ihrer Registrierdatenbank hinterläßt, kann übrigens mit dem Menüpunkt "Bei Programmende Systemintegration aufheben" in den Optionen abgeschaltet werden.

Es ist weiters anzumerken, dass jene, die die Benutzerkontensteuerung zwar nicht abschalten wollen, aber dennoch auf div. Komfortfunktionen wie z.B. Drag & Drop nicht verzichten möchten, Luffi so konfigurieren können, dass dieser sich automatisch beim Systemstart startet und in den Adminmodus hebt. Dadurch werden nämlich sämtliche Freewareprogramme, die via Luffi gestartet werden, in der gleichen Berechtigungsstufe ausgeführt. Achtung: Über Sinn und Unsinn dieser Funktion (Stichwort: Security) muss jeder selbst entscheiden!

Weiters ist anzumerken, dass Luffi in Sandboxen nicht wirklich gut funktioniert (funktionieren kann).