UseWinStyle

Aus Luffi
(Weitergeleitet von Fensterstile)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Was ist Luffi?

Beschreibung

Diese Einstellung dient der Kompatibilität der Darstellung unter verschiedenen Windows-Versionen.

Je nachdem, unter welcher Systemversion Sie Luffi installiert haben, ist diese Option bereits angehakt oder nicht.

Sollte das Häkchen automatisch gesetzt worden sein, hat Luffi erkannt, dass sich die programmeigenen Zeichenstile unter Umständen negativ auf die Darstellung des Programms auswirken könnten. Sie können das Häkchen trotzdem manuell beeinflussen. Es kann dann allerdings sein, dass sich Luffi ungewöhnlich darstellt. Bitte lesen Sie den Abschnitt "Kompatibilität" weiter unten.

Wenn Sie die klassische Windows-Darstellung bevorzugen, können Sie das Häkchen jederzeit setzen (das hat niemals negative Auswirkungen). Die Skinbuttons links steuern dann lediglich die verwendete Schriftart, nicht aber die Bildschirmfarben oder die Darstellung der Titelleisten.

Kompatibilität:

  • Windows 95 (alle Versionen): Sie müssen die "Windows-Fensterstile" verwenden. Wenn nicht, könnte das System nach ein paar versuchten Zeichenoperationen einfrieren.
  • Windows 98 (Basis), Windows98Se (a+b): Sie sollten unbedingt die "Windows-Fensterstile" verwenden. Wenn nicht, zeichnet Ihnen das Betriebssystem bei jedem neuen geöffneten Fenster an die Bildschirmkoordinate (0,0) ein zusätzliches "Geisterbild" des neuen Fensters. Das ist ein Bug im Betriebssystem ("GDI-Heap") - derzeit ist nicht vorgesehen, Luffi dahingehend anzupassen.
  • Windows ME: Sie können die Luffi-eigenen Einstellungen verwenden, allerdings wird der Bildschirmaufbau massiv langsamer.
  • Windows XP (Basis, SP1, SP2, SP3): Keine Probleme (XP-Theming wird erkannt und unterstützt).
  • Windows Vista (Basis, SP1, SP2) sowie Windows 7: Es wäre empfehlenswert, die "Windows-Fensterstile" zu verwenden. Zwar sind die Auswirkungen nicht annähernd so dramatisch wie unter Windows 98, aber die neuen erweiterten Stile unter Vista können farblich seltsame Effekte bei der Schriftdarstellung, Drop-Down-Listen und normalen Buttons bewirken.
  • Windows 8 (alle bisherigen Versionen): Keine Probleme.

menustil-fensterstile.jpg