Foxmail

Aus Luffi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Was ist Luffi?

Kurzbeschreibung

Mailprogramm.

Beschreibung

Foxmail ist ein kostenloses schlankes und schnelles Mail-Programm aus dem fernen China, wo es millionenfach benutzt wird. Foxmail braucht sich nicht hinter den vielleicht Ihnen bekannten und teuren Mail-Programmen verstecken.

Natürlich gibt es Foxmail in vielen anderen Sprachen unter anderem auch in deutsch. Foxmail bietet Ihnen viele durchdachte userfreundliche sinnvolle Features, die Sie bestimmt schon nach kurzer Zeit nicht mehr missen wollen. Wenn Sie eine kostenlose Alternative zu Outlook Express und co. suchen, sind Sie mit Foxmail sehr gut beraten.


Dieses Programm scheint Abandonware geworden zu sein. Sie können dieses Programm trotzdem über Luffi herunterladen, weil Luffi über sog. Sekundärserver verfügt.

Wird ein Programm "Abandonware", also gibt es den Hersteller nicht mehr, oder unterstützt dieser die Weiterentwicklung nicht mehr, gibt es keinen Download mehr vom Hersteller. Luffi unterstützt auch in diesem Fall nur echte Freeware. Ein Programm, das der Hersteller "aufgegeben" hat, ist nicht automatisch "Freeware". Im "Volksmund" mag es da keinen Unterschied geben. Jedoch: Luffi hält sich hier klar an die juristischen Gegebenheiten. Siehe auch Kriterien

Version

6.10.201

Screenshot

foxmail.jpg

Icons

Foxmail.png

Fileextension

(keine)

Download

Download

Für jene, die Luffi bereits installiert haben, (Luffi muss laufen und die Browserfrage muss entsprechend beantwortet sein) gibt es noch die Speziallinks zum Download/Starten via Luffi und zum Suchen via Luffi .

Status

In Luffi aufgenommen.

Alternative zu Foxmail

* MailClient         ClawsMail | EssentialPIM | Opera Mail | Pegasus | Popcorn
                     SeaMonkey-Mail | Sylpheed | Thunderbird | 40tude

Lizenzbedingungen

Freeware

Weblinks

Nach Foxmail per Google ohne Portale suchen ... - oder - in div. Portalen suchen ... (!Links!-!Klick! öffnet mehrere Tabs: Heise, Chip, Wikipedia uvm.)

Herstellerhomepage

Dieses Programm scheint Abandonware geworden zu sein. Sie können dieses Programm trotzdem über Luffi herunterladen, weil Luffi über sog. Sekundärserver verfügt.

Wird ein Programm "Abandonware", also gibt es den Hersteller nicht mehr, oder unterstützt dieser die Weiterentwicklung nicht mehr, gibt es keinen Download mehr vom Hersteller. Luffi unterstützt auch in diesem Fall nur echte Freeware. Ein Programm, das der Hersteller "aufgegeben" hat, ist nicht automatisch "Freeware". Im "Volksmund" mag es da keinen Unterschied geben. Jedoch: Luffi hält sich hier klar an die juristischen Gegebenheiten. Siehe auch Kriterien